WILLKOMMEN BEIM
Tischtennisclub BRÜCKEN

Alles rund um das Vereinsleben.

Match Highlight: NA

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Aktuelles


TTC Brücken siegt beim Pfingstturnier in Höheinöd!

Nach der Coronapause wurde dieses Jahr, das Traditionsturnier in Höheinöd, wieder gespielt. Ungewohnt für alle Akteure in der großen Halle. Am Sonntag konnte sich unsere Mannschaft mit 6:1 und 6:0 in der Gruppenphase gegen die SG Waldfischbach und den TTC Riedelberg durchsetzen. Am Montag startete das Team im Viertelfinale gegen den TUS Hohenecken und setze sich souverän mit 6:0 durch. Im Halbfinale wartete mit dem SV Erlenbrunn, punktgleicher 3. der Bezirksliga Westpfalz Süd, einer der Topfavoriten auf den Titel. Alle Spieler des TTC überzeugten durch überragende Leistung und somit konnte ein überraschend hoher 6:1 Erfolg gefeiert werden. Als Underdog aus der Bezirksklasse wurde mit dem Erreichen des Finales, das Soll bereits übererfüllt. In der anderen Turnierhälfte konnte sich zeitgleich der TTC Steinalben durchsetzen. Im Finalspiel gelang es uns durch 2 Doppelsiege gleich in Führung zu gehen, doch darauf folgten 2 Niederlagen im vorderen Paarkreuz. Frank Willems gegen Felix Huber und Selina Weber gegen Axel Weber brachten den TTC Steinalben wieder ins Spiel. Im hinteren Paarkreuz wurde 1:1 gespielt. Leider konnte Thomas Benner die Matchbälle nicht nutzen und verlor denkbar knapp im 5. Satz. Heribert Dietrich siegte ungefährdet. Nach der ersten Runde stand es also 3:3. Lange gab es kein so spannendes Finale in Höheinöd. Die Zuschauer bejubelten spektakuläre Ballwechsel und beflügelten die Spieler nochmal das Letzte aus sich zu holen. Im Vorderen Paarkreuz konnte Felix Huber einen souveränen 3:0 Sieg gegen Selina Weber einfahren und den 2. Satz mit dem Ball des Tages, einer knallharten Rückhand ums Netz herum, beenden. Axel Weber kämpfte unter Krämpfen gegen die Nummer 1 Frank Willems und musste dem Gegner im 5. Satz zum Sieg gratulieren. Nun lag es am hinteren Paarkreuz, wenigsten einen Punkt zu sichern, da wir satztechnisch vorne lagen. Thomas Benner behielt stets die Oberhand und war nie gefährdet das Spiel abzugeben. Heribert Dietrich musste dagegen etwas mehr kämpfen, konnte sich letztlich aber in 4 Sätzen durchsetzen und uns somit den 6:4 Sieg bescheren. Lange ist es her, dass eine Mannschaft des TTC Brücken den Pokal holte, umso mehr freute sich das Team, welches in folgender Aufstellung in allen Partien antrat:

Axel Weber
Felix Huber
Heribert Dietrich
Thomas Benner

Doppel: Weber/Huber & Dietrich/Benner

Im nächsten Jahr gilt es nicht nur den Titel zu verteidigen, sondern auch den Wanderpokal weiter in Brücken zu halten.

 

 

 

 

Termine

Zeltlager Odenbach vom 25. Juli bis 29. Juli 2022. Informationen & Anmeldung hier.
Pfalzpokalendspiele Jugend am 26. Juli 2022 ab 10:00 Uhr in Kaiserslautern.

 

Traditionsclub seit 1974

Förderung der Jugend, sowie der Spaß an unserem tollen Sport und die Gemeinschaft stehen bei uns im Fokus, sodass wir seit Jahrzehnten eine Stütze im PTTV sind.

Probetraining

Bei Interesse ist jeder herzlich willkommen, unverbindlich im Training vorbeizuschauen. Wir freuen uns auf neue Gesichter.
Nachwuchs: Mo 16:00 – 18:30 & Fr 17:00 – 19:30 Uhr
Aktive: Di 20:00 – 23:00 & Do 16:00 – 19:30 Uhr